Mensch bist Du wertvoll!

Sie sind hier: St. Josef » Stellenangebote

Stellenangebote

? Auf der Suche nach einer Praktikumsstelle für das Berufskolleg, den Unterkurs oder den Oberkurs im Schuljahr 2019/2020 ?

Stellenbeschreibung:

Wir, die St. Josef gGmbH, können in unseren Kindertagesstätten und Kinder- und Familienzentren ab September 2019 mehreren Schüler/innen im Berufskolleg, Unterkurs oder Oberkurs einen Praktikumsplatz bieten.

Wir sind ein nicht alltäglicher, innovativer Träger im Stuttgarter Osten und Bad Cannstatt und betreuen bis zu 700 Kinder an mehreren Standorten in unterschiedlichen Altersmischungen und Betriebsformen.

Unsere Einrichtungen besuchen Kinder und Familien aus vielen verschiedenen Nationen und Kulturen in unterschiedlichen familiären Lebenssituationen. Diese bunte Vielfalt betrachten wir als Reichtum! Unsere Kinder- und Familienzentren arbeiten nach dem Konzept des Early Excellence Ansatzes, der unter anderem die dialogische Zusammenarbeit mit den Familien in den Mittelpunkt rückt.

 

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • qualifizierte, fachliche Anleitung, Begleitung und Beratung durch motivierte Erzieher/innen
  • Zusammenarbeit in einem großen Team mit kompetenten, freundlichen und offenen Fachkräften
  • Kennenlernen der Arbeit des EEC Ansatzes mit dem Familienzentrum
  • Kennenlernen und umsetzen der Grundgedanken von Emmi Pikler (Kleinkindgruppen)
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung  
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung

 

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Hartmann): 0711/16665-261

Anfragen/ Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Eva Hartmann
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

Bewerbung@st-josefggmbh.de

Trenner

Anerkennungspraktikant*innen (Erzieher*innen) für Schuljahr 2019/2020

Stellenbeschreibung:

Wir sind ein nicht alltäglicher, innovativer Träger im Stuttgarter Osten und Bad Cannstatt und betreuen bis zu 700 Kinder an mehreren Standorten in unterschiedlichen Altersmischungen und Betriebsformen.

Für das Kindergartenjahr 2019/2020 suchen wir für unsere unterschiedlichen Kindertagesstätten und Kinder- und Familienzentren mehrere Erzieher*innen im Anerkennungsjahr.

Unsere Einrichtungen besuchen Kinder und Familien aus vielen verschiedenen Nationen und Kulturen in unterschiedlichen familiären Lebenssituationen. Diese bunte Vielfalt betrachten wir als Reichtum! Unsere Kinder- und Familienzentren arbeiten nach dem Konzept des Early Excellence Ansatzes, der unter anderem die dialogische Zusammenarbeit mit den Familien in den Mittelpunkt rückt.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • trägerinterne Qualifizierung zu Grundlagen und Methoden des Bildungskonzeptes EEC
  • qualifizierte, fachliche Anleitung, Begleitung und Beratung durch motivierte Erzieher*innen
  • Zusammenarbeit in einem großen Team mit kompetenten, freundlichen und offenen Fachkräften
  • Kennenlernen der Arbeit des EEC Ansatzes mit dem Familienzentrum
  • Kennenlernen und umsetzen der Grundgedanken von Emmi Pikler (Kleinkindgruppen)
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach dem Anerkennungsjahr
  • Wohnmöglichkeit für Praktikant*innen von außerhalb

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Hartmann): 0711/16665261

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Frau Hartmann
Stichwort: AP-Kita
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: AP-Kita

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihren Wunsch-Altersbereich (Krippe oder Ü3) an.

Trenner

Auszubildende für das Annerkennungsjahr und Auszubildende (praxisintegriert) zur/zum Jugend- und Heimerzieher*in gesucht

Stellenbeschreibung:

Die St. Josef gGmbH ist eine Verbundeinrichtung mit einem breit gefächerten Angebot verschiedener Hilfen und Betreuungsformen in Stuttgart Ost und Bad Cannstatt.

Die Abteilung Erziehungshilfe umfasst drei Dienststellen für ambulante Soziale Arbeit für Familien (SPFH) im Stadtteil, eine ambulante Gruppe mit Tagesbetreuung und intensiver Einzel- und Familienarbeit (MaZe) und ELISA, ein teilstationäres Betreuungsangebot für Familien als Clearing bzw. umfassendes Kompetenztraining. Weiterhin betreuen wir im Bereich der stationären Erziehungshilfe junge Menschen in unterschiedlichen Dezentralen Wohngruppen (gemischtgeschlechtlich, geschlechtsspezifisch und für junge Menschen mit Fluchterfahrung), Verselbständigungsgruppen und dem betreuten Jugendwohnen.

Im Bereich der stationären Erziehungshilfe suchen wir für unsere unterschiedlichen Dezentralen Wohngruppen, ab dem 01.09.2019 Jugend- und Heimerzieher*innen im Anerkennungsjahr, sowie praxisintegrierte Auszubildende.

Die Hilfe richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige, die vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Ursprungsfamilie leben können. Das pädagogische Konzept zielt auf eine ressourcenorientierte Förderung mit Einbeziehung des familiären Systems. Ebenfalls großen Wert legen wir auf die Kooperation mit anderen Beteiligten (wie z. B. Schule, Jugendamt, Ärzte).

 

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • qualifizierte, fachliche Anleitung, Begleitung und Beratung durch motivierte Erzieher*innen und Sozialpädagogen*innen
  • Zusammenarbeit in einem kompetenten, freundlichen und offenen Team
  • Kennenlernen der Arbeit eines Jugend- und Heimerziehers in den stationären Hilfen zur Erziehung
  • Hospitationsmöglichkeit vor Ausbildungsbeginn
  • evtl. Wohnmöglichkeit für Auszubildende von außerhalb
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nach dem Ausbildungsende

 

Kontakt:

Wenn sie Interesse bekommen haben …

motiviert, engagiert, lernbereit, kontaktfreudig und kreativ sind,
dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter:
 
St. Josef gGmbH
Frau Jennifer Kullen
Stichwort: AP HzE oder PIA HzE
Haußmannstraße 160

70188 Stuttgart

E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de

Telefonnummer für Rückfragen: (Frau Kullen): 0711/16665-602

Bewerbungszeitraum: ab sofort bis zum 31. Januar 2019
Beginn der Tätigkeit: zum 01. September 2019
Tätigkeitszeitraum für das Anerkennungsjahr: 01.09.2019 - 31.08.2020
Tätigkeitszeitraum für die praxisintegrierte Ausbildung (PIA): 01.09.2019 - 31.08.2022

Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ab 01.11.2018 (KiTa)

Stellenbeschreibung:

In einer unserer Kitas in Bad Cannstatt und in Stuttgart Ost suchen wir noch jeweils eine*n FSJ’ler*in (Freiwillige Soziale Jahr). Der Einstieg in das FSJ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt möglich und dauert dann bis zum 31.08.2019.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der Kinder oder eines einzelnen Kindes (mit Behinderung) im Alltag
  • Spielbegleitung in den verschiedenen Funktionsräumen
  • Übernahme von hauswirtschaftlichen und pflegerischen Tätigkeiten (zb. Essen vorbereiten, Wäsche waschen)
  • Unterstützung beim Mittagessen
  • Begleitung bei Aktivitäten

 

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • qualifizierte, fachliche Anleitung, Begleitung und Beratung durch motivierte Erzieher/-innen und Sozialpädagogen/-innen
  • Zusammenarbeit in einem kompetenten, freundlichen und offenen Team
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung des FSJ

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Hartmann): 0711/16665261

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Eva Hartmann
Stichwort: FSJ Kita 2018
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart 

 

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich

Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

FSJ im Bereich Hilfen zur Erziehung ab sofort

Stellenbeschreibung:

Für unsere Abteilung Erziehungshilfe (HzE) suchen wir FSJ-PraktikantInnen.

Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Jugendhilfeträger im Bereich Hilfen zur Erziehung mit franziskanischem Profil in Stuttgart.

Die Abteilung Hilfen zur Erziehung umfasst 3 Dienststellen für ambulante Soziale Arbeit in denen junge Menschen und ihre Familien sozialraumorientiert unterstützt werden, ebenso im Gruppenangebot „MaZe" und stadtteilübergreifend im Eltern-Kind-Projekt „ELISA". Weiterhin betreuen wir junge Menschen in 12 unterschiedlichen stationären Wohngruppen (gemischtgeschlechtlich, geschlechtsspezifisch und für junge Menschen mit Fluchterfahrung), 4 Verselbständigungsgruppen und dem betreuten Jugendwohnen.

Wir bieten ab dem 01.09.2018 Stellen für den Freiwilligendienst im Bereich Hilfen zur Erziehung für die Schulbegleitung an. Der Einsatzort am Vormittag ist hierbei die Schulbegleitung an der Schule, am Nachmittag arbeiten Sie z. B. in einer Wohngruppe, dem Schülerhaus o. ä.

Desweitern bieten wir Stellen in Wohngruppen (Kinder und Jugendliche 7-18 Jahre) an.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • qualifizierte, fachliche Anleitung Begleitung und Beratung durch motivierte Erzieher/-innen und Sozialpädagogen/-innen
  • Zusammenarbeit in einem kompetenten, freundlichen und offenen Team
  • Kennenlernen der Arbeit eines Jugend- und Heimerziehers im Bereich Hilfen zur Erziehung
  • Möglichkeit der Übernahme in ein Ausbildungsverhältnis nach erfolgreicher Beendigung des FSJ
  • Wohnmöglichkeit für Praktikanten von außerhalb (soweit verfügbar)
 
Beginn der Tätigkeit: ab sofort
Tätigkeitszeitraum: 01.09.2018 - 31.08.2019
Arbeitsorte: Stuttgart Ost und Bad Cannstatt
FSJ Träger: Freiwilligendienst DRK Aalen

Kontakt:

Wenn sie Interesse bekommen haben …

motiviert, engagiert, lernbereit, kontaktfreudig und kreativ sind, 
dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter:
 
St. Josef gGmbH
Frau Jennifer Kullen
Stichwort: FSJ HzE
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart
 
Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den gewünschten Einsatzbereich an.

Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Wir bevorzugen Bewerbungen per Email. Für ein FSJ im HzE-Bereich sollten Sie 18 Jahre alt.

 

Trenner

Gruppenergänzende pädagogische Fachkraft 90-100% für Kita 14

Stellenbeschreibung:

Für die Kita 14 suchen wir ab 01.11.2018 eine gruppenergänzende pädagogische Fachkraft 90-100%.

Die Kita in der Raitelsbergstraße in Stuttgart Ost bietet insgesamt 56 Plätze für Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren.

Konzeptionell richtet sich die Einrichtung in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus. Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die intergenerative Zusammenarbeit mit dem direkt angegliederten Wohncafé für Senioren und Bewohner des Quartiers.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
  • gründliche Einarbeitung in das Bildungskonzept EEC
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
  • Offenheit und eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und ihren Familien
  • eine selbständige Arbeitshaltung
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit
  • Offenheit und Bereitschaft zur intergenerativen Zusammenarbeit mit Senioren
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Betz): 0711/16665400

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 14
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: Kita 14

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Bewerbungszeitraum: 11.11.2018
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Pädagogische Fachkraft (soziale Berufe) für das stationäre SIT Projekt (DWG 5)

Stellenbeschreibung:

Im Bereich Hilfen zur Erziehung - stationär - suchen wir für unsere Dezentrale Wohngruppe in Stuttgart-Wangen, in der durchschnittlich 9 Kinder/Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren betreut werden, eine pädagogische Fachkraft.

Die Hilfe richtet sich an Familien, deren Kinder und Jugendliche vorübergehend nicht in der Ursprungsfamilie leben können.

Eine zentrale Aufgabe der Einrichtung ist, im familiären Bezugssystem die Dynamik dahingehend zu verändern, dass die Eltern in die Lage versetzt werden, eigene Kräfte gezielt für die erzieherische Verantwortung zu mobilisieren. Bei der Suche nach Veränderungen zusammen mit den Eltern wird großer Wert auf die Kooperation mit dem Herkunftssystem und dem Jugendamt gelegt. Die Versorgung, Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen im pädagogischen Alltag findet ebenfalls statt.

Wir suchen eine pädagogische Fachkraft, die daran interessiert ist, sowohl mit den Kindern/Jugendlichen als auch mit deren Eltern intensiv zusammenzuarbeiten. Wir erwarten die Bereitschaft, sich mit Konzepten der Elternaktivierung wie der Systemischen Interaktionstherapie (SIT) nach Michael Biene auseinanderzusetzen und nach den entsprechenden Standards zu arbeiten. Die Bereitschaft zur fachlichen Reflexion sowie zur regelmäßigen und flexiblen Übernahme von Nachtbereitschaften, Feiertag- und Wochenenddienste setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • die Arbeit in einem sympathischen und fachlich kompetenten Team
  • einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsalltag
  • intensive Anleitung und Einarbeitung
  • regelmäßige Teambesprechungen, Fallberatung und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie: betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss, bezahlte Exerzitientage
Arbeitsort: 70186 Stuttgart
Beginn der Tätigkeit: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Anzahl offener Stellen: 1 Stelle
Arbeitszeit: Vollzeit 39,0 /Wochenstunden, entspricht 100 %
Tarifvertrag: TVöD SuE einschließlich Schichtzulagen
Befristung: unbefristetes Arbeitsverhältnis
Schulart: Berufsakademie bzw. Fachschule
Fachrichtung: Sozialpädagogik
Berufsausbildung/ Studium: Bachelor of Arts - Soziale Arbeit/Soziale Dienste - Jugend- und Heimerziehung mit Berufserfahrung

Kontakt:

Rückfragen und Bewerbungen an:

St. Josef gGmbH
Herrn Ferenc Kovács
Haußmannstr.160
70188 Stuttgart

Telefonnummer: 0176- 11 666 506

E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, schriftlich
Bewerbungszeitraum: ab sofort bis zum 31.10.18
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Trenner

Pädagogische Fachkraft 100% für altersgemischte Gruppe

Stellenbeschreibung:

Für die altersgemischte Gruppe der Kita 15 in Bad Cannstatt suchen wir ab 01.10.2018 oder früher eine pädagogische Fachkraft 100%

Wir sind eine innovative Kindertagesstätte mit insgesamt 50 Plätzen, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert.

 

Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundalge unserer Arbeit. Konzeptionell richtet sich die Einrichtung in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus. Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
  • gründliche Einarbeitung in das Bildungskonzept EEC
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
  • Offenheit und eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und ihren Familien
  • eine selbständige Arbeitshaltung
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Haaßengier): 0711/16665350

Bewerbungen an:

St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 15
König-Karl-Str.5
70372 Stuttgart

E-Mail:Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: Kita 15

Bewerbungszeitraum: bis 16.10.2018

 

Trenner

Pädagogische Fachkraft 100% für Kita 9 ab 01.11.2018

Stellenbeschreibung:

Für unsere Kita 9 suchen wir ab 01.11.2018 oder später eine Pädagogische Fachkraft 100%.

Die Stelle kann im Bereich Krippe oder Ü3 besetzt werden.

Wir sind eine innovative Kindertagesstätte, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundalge unserer Arbeit.

Konzeptionell richtet sich die Einrichtung in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus. Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
  • Aufgeschlossenheit für das EEC-Konzept
  • kommunikative Kompetenz
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an Weiterentwicklung
  • eine selbständige Arbeitshaltung
  • Teamfähigkeit
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Betz): 0711/16665400

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 9
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de
Stichwort: Kita 9

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Bewerbungszeitraum: bis 11.11.2018
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Pädagogische Fachkraft 100% für Krippe ab 01.11.2018

Stellenbeschreibung:

Für unsere Kita 7 suchen wir zum 01.11.2018 eine pädagogische Fachkraft (Erzieher/in, Kindheitspädagoge/-pädagogin, Kinderpfleger/in).

Wir sind eine innovative Kindertagesstätte, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundalge unserer Arbeit. Konzeptionell richtet sich die Einrichtung in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus. Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
  • Aufgeschlossenheit für das EEC-Konzept
  • kommunikative Kompetenz
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an Weiterentwicklung
  • eine selbständige Arbeitshaltung
  • Teamfähigkeit
  • fachlich fundierte Kenntnisse im Bereich der Krippenpädagogik z. B. Pikler
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Koch-Meinaß): 0711/16665250 

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 7
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: Kita 7

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Bewerbungszeitraum: bis 11.11.2018
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Pädagogische Fachkraft für die Krippe des KiFaZ Francesca ab 01.10.2018

Stellenbeschreibung:

Für die Krippe unseres Kinder- und Familienzentrum Francesca in Bad Cannstatt suchen wir ab 01.10.2018 eine pädagogische Fachkraft 100%.

Wir sind eine innovative Kindertagesstätte, die sich an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien orientiert. Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundalge unserer Arbeit. Konzeptionell richtet sich die Einrichtung in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus. Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • gute, räumliche und materielle Ausstattung
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung
  • gründliche Einarbeitung in das Bildungskonzept EEC
  • Familienzentrum
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin bzw. Fachkraft nach § 7 KiTaG oder ein abgeschlossenes Studium der Kindheits-/Sozialpädagogik bzw. verwandten Studiengängen
  • Aufgeschlossenheit für das EEC-Konzept
  • kommunikative Kompetenz
  • Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Interesse an Weiterentwicklung
  • eine selbständige Arbeitshaltung
  • Teamfähigkeit
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Herding): 0711/16665340 

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 13
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail: Bewerbung@st-josefggmbh.de

Betreff: Kita 13

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Bewerbungszeitraum: bis 16.10.2018
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Pädagogische Fachkraft für inklusive Kita ab 01.11.2018

Stellenbeschreibung:

Wir, ein moderner, innovativer freier kath. Träger im Stuttgarter Osten suchen für unsere inklusive Kita 5 zum 01.11.2018 eine erfahrene pädagogische Fachkraft 100% (Heilpädagoge*in, Kindheitspädagoge*in, Erzieher*in).

Die Kita 5 besuchen bis zu 24 Kinder im Alter zwischen 2 Jahren bis zum Schuleintritt für maximal 10 Stunden am Tag. Sechs Plätze davon sind für Kinder mit besonderem Förderbedarf (SGB VIII oder SGB XII) vorgesehen, welche in einem inklusiven Setting betreut und gefördert werden. Die Zusammensetzung dieser Gruppe stellt dadurch eine Besonderheit und gleichzeitig eine Herausforderung dar.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • kompetente, fachliche Begleitung und Beratung (Fallberatung und Supervision)
  • gründliche Einarbeitung in das Bildungskonzept EEC
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Fahrtkostenzuschuss (VVS-Firmenticket)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • sehr gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr

Wir erwarten:

  • Offenheit und eine ressourcenorientierte Sichtweise auf die Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder und ihren Familien in der jeweiligen Lebenswelt und mit ihren individuellen Themen
  • eine positive lebensbejahende Grundhaltung
  • Bereitschaft zur Gestaltung einer Erziehungspartnerschaft mit Familien
  • Motivation, Flexibilität, Belastbarkeit und Freude an Weiterentwicklung
  • Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsvermögen
  • Positive Haltung zu den Werten des christlichen Glaubens

Kontakt:

Telefonnummer für Rückfragen (Frau Koch-Meinaß): 0711/ 16665250

Bewerbungen an:
St. Josef gGmbH
Stichwort: Kita 5
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

E-Mail:Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: Kita 5

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail (bevorzugt), schriftlich
Bewerbungszeitraum: bis 22.10.2018
Geforderte Anlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Pädagogische Fachkräfte (DWG HM) für den stationären Bereich gesucht

Stellenbeschreibung:

Pädagogische Fachkräfte (70-100%) zur konzeptionellen Mitgestaltung einer erlebnispädagogisch orientierten Wohngruppe zum 01.01.2019 gesucht.

Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Jugendhilfeträger im Bereich Hilfen zur Erziehung mit franziskanischem Profil in Stuttgart.

Im Bereich der stationären Erziehungshilfe suchen wir für unsere Dezentrale Wohngruppe (DWG HM) in Stuttgart-Ost mehrere engagierte und motivierte pädagogische Fachkräfte (m/w), die mit Freude und Ideenreichtum an der konzeptionellen Neugestaltung der Wohngruppe mitwirken möchte.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren. Durch sportliche und erlebnisorientierte Angebote werden Settings geschaffen, durch die die Kinder und Jugendliche sich selbst neu wahrnehmen lernen. Eigene Ressourcen werden entdeckt und gefördert, und neue Handlungsalternativen gelernt und in den Alltag integriert.

Durch eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und Kooperationspartnern, wie Schulen und KJP wird der Hilfeprozess positiv unterstützt.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • die konzeptionelle Mitgestaltung der im Aufbau befindenden Gruppe
  • einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsalltag
  • regelmäßige Fallberatung und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie: betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss, bezahlte Exerzitientage
  • Bezahlung nach TVöD SuE mit Heim- und Schichtzulagen

Wir erwarten:

  • Freude und Ideenreichtum beim gemeinsamen Aufbau des neuen Angebotes
  • Berufserfahrung im Bereich der stationären Wohngruppen
  • erlebnispädagogische Erfahrung oder Zusatzqualifikation
  • persönliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • eine offene, transparente und wertschätzende Kommunikation mit Kolleg*innen, Eltern, Betreuenden und unseren Kooperationspartnern
  • Beziehungs- und systemorientiertes, pädagogisches Handeln
  • die Fähigkeit, tragfähige Beziehungen zu den Jugendlichen aufzubauen
  • Bereitschaft zu Schicht- ,Nachtbereitschafts- und Wochenenddiensten

 

Beginn der Tätigkeit: zum 01.01.2019

Anzahl offener Stellen: 2 Stellen

Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit (70-100%): entspricht 27,30 - 39,00 Wochenstunden

Tarifvertrag: TVöD SuE

Anforderungen an den Bewerber: Fachschule/ DHBW/ FH Fachrichtung: Sozialpädagogik

Kontakt:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Josef gGmbH
z. Hd. Herrn Armin Dachtler
Stichwort: DWG HM
Haußmannstr. 160
70188 Stuttgart
 
Tel.-Nr.: 0711 16665-607
 
E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de
Bewerbungszeitraum: ab sofort bis zum 31.10.2018
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Trenner

Pädagogische Mitarbeiter (DWG König-Karl) gesucht

Stellenbeschreibung:

Im Bereich Hilfen zur Erziehung suchen wir für unsere gemischtgeschlechtliche Wohngruppe in Stuttgart-Bad Cannstatt, eine/-n engagierte/-n Mitarbeiter*in (aus teamparitätischen Gründen werden weibliche Bewerber bevorzugt). Das Angebot unserer sozialräumlichen Gruppe richtet sich an Jungen und Mädchen zwischen 6 und 18 Jahren. Die Gruppe befindet sich zentral in Bad Cannstatt und bietet Platz für sieben Kinder und Jugendliche.

Auf der Basis von Beziehungsarbeit und Entwicklungsplanung unterstützen wir Kinder, Jugendliche und Familien anregend, humorvoll und pädagogisch konsequent bei der Erreichung ihrer Ziele.
Wir sind in unserer Arbeit ausdauernd und geduldig, da Veränderung Zeit braucht.
Wir stellen Erfahrungsräume für individuelle Entwicklungsprozesse zur Verfügung und bieten als Pädagogen Zeit und Kontakt für neue Beziehungserfahrungen und persönliches Wachstum. Hierbei ist uns die Zusammenarbeit mit den Herkunftssystemen wichtig. Die Arbeit mit den Eltern orientiert sich am Einzelfall und an den Bedürfnissen der jeweiligen Familie. Auch sind wir offen, Kindern und Jugendlichen bei Bedarf auf längere Sicht ein „zu Hause auf Zeit" zu bieten.

Partizipation ist uns ein zentrales Anliegen, weshalb wir auch unsere Kinder und Jugendlichen in den Auswahlprozess ihrer neuen Betreuerin mit einbeziehen.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • die Arbeit in einem sympathischen und fachlich kompetenten Team
  • intensive Anleitung und Einarbeitung
  • regelmäßige Fallberatung und Supervision
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Bezahlung nach TVöD SuE einschließlich Schichtzulagen

Wir erwarten:

  • die Fähigkeit, tragfähige Beziehungen zu den Kindern und Jugendlichen aufbauen zu können und einen an den Bedürfnissen des Kindes orientierten Gruppenalltag zu gestalten
  • ein pädagogisches Grundverständnis, in dem Eltern als zentral wichtige Personen für das Wohl der Kinder angesehen werden
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
  • Teamfähigkeit und Freude an Weiterentwicklung
  • eine offene und transparente Kommunikation und Kooperation mit Eltern, dem Jugendamt und anderen Kooperationspartnern

Beginn der Tätigkeit: 01.11.2018 oder später

Anzahl offener Stellen: 1 Stelle

Arbeitszeit: 27,30 - 35,10 Wochenstunden (Stellenumfang in Höhe von 70-90%)

Tarifvertrag: TVöD SuE

Befristetes Arbeitsverhältnis auf 2 Jahre, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Anforderungen an den Bewerber: Fachschule/ DHBW/ FH Fachrichtung: Sozialpädagogik

Kontakt:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Josef gGmbH
Frau Andrea Grugel
Stichwort: DWG König-Karl
Posener Str. 2
70374 Stuttgart
Tel.-Nr.: 0711 16665-609
Bewerbungszeitraum: ab soforft bis zum 25.11.2018
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Trenner

Semesterpraktikant*in für unsere Dezentrale Wohngruppe RM gesucht

Stellenbeschreibung:

Wir suchen eine/-n Semesterpraktikant*in (als Jugend- und Heimerzieher*in) ab September 2018.

Für unsere gemischtgeschlechtliche und sozialräumlich ausgerichtete dezentrale Wohngruppe in Stuttgart-Bad Cannstatt suchen wir eine/-n Semesterpraktikant*in für das Wintersemester 2018/2019.

Die Gruppe hat 8 Plätze für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren. Die Kinder/Jugendlichen kommen aus sozial und/oder psychisch hochbelasteten Familien, in denen ein Zusammenleben vorübergehend nicht möglich ist.

Neben Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen liegt ein großer inhaltlicher Schwerpunkt dieser Wohngruppe in der Aktivierung der Eltern mit dem Ziel sie in die Lage zu versetzen, die Verantwortung für Ihre Kinder zu übernehmen.

Wir erwarten:

  • Die Fähigkeit, tragfähige Beziehungen zu den Kindern und Jugendlichen aufbauen zu können und einen an den Bedürfnissen der Kinder/Jugendlichen orientierten Gruppenalltag mitzugestalten
  • Teamfähigkeit
  • Gestalten des Gruppenalltags mit Kochen, Haushaltsdiensten etc.
  • Durchführen von Einzel- und Gruppenaktionen
  • Durchführung von Ferienfreizeiten

Beginn der Tätigkeit: September 2018

Dauer: 6 Monate

Kontakt:

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Josef gGmbH
Herrn Tilman Efinger
Stichwort: Semesterpraktikumsstelle DWG RM
Posener Straße 2
70374 Stuttgart
Tel.-Nr.: 0711 16665-550
E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, schriftlich
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse

Trenner

Sozialpädagoge (m/w) /Jugend- und Heimerzieher (m/w) (DWG 2) gesucht

Stellenbeschreibung:

Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Jugendhilfeträger im Bereich Hilfen zur Erziehung mit franziskanischem Profil in Stuttgart.

Im Bereich der stationären Erziehungshilfe suchen wir für unsere Dezentrale Wohngruppe 2 (DWG 2) in Stuttgart-Gaisburg, in der sieben Mädchen betreut werden, zwei engagierte pädagogische Fachkräfte.

Die Hilfe richtet sich an weibliche Jugendliche und junge Volljährige, die vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Ursprungsfamilie leben können.

Das pädagogische Konzept zielt auf eine ressourcenorientierte Förderung der einzelnen Mädchen mit Einbeziehung des familiären Systems. Ebenfalls großen Wert legen wir auf die Kooperation mit anderen Beteiligten (wie z. B. Schule, Jugendamt, Ärzte).

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • die Arbeit in einem sympathischen und fachlich kompetenten Team
  • einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsalltag
  • intensive Anleitung und Einarbeitung
  • regelmäßige Fallberatung und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie: betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss, bezahlte Exerzitientage
  • Bezahlung nach TVöD SuE einschließlich Schichtzulagen
 

Wir erwarten:

  • persönliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • eine offene und transparente Kommunikation
  • beziehungs- und systemorientiertes, pädagogisches Handeln
  • Erfahrung im stationären Bereich
  • Kooperation mit Jugendämtern, Schulen und anderen sozialen Einrichtungen
  • Bereitschaft zu Schicht- ,Nachtbereitschafts- und Wochenenddiensten


Beginn der Tätigkeit: ab sofort

Anzahl offener Stellen: 2 Stellen

Arbeitszeit: Teilzeit (40%) entspricht 15,60 Wochenstunden bis Vollzeit 39,00 Wochenstunden

Tarifvertrag: TVöD SuE einschließlich Schichtzulagen

Befristetes Arbeitsverhältnis: auf ein bis zwei Jahre, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Geforderter Bildungsabschluss: Mittlere Reife / Mittlerer Bildungsabschluss

Schulart: Berufsakademie bzw. Fachschule

Fachrichtung: Sozialpädagogik

Berufsausbildung/ Studium: Bachelor of Arts - Soziale Arbeit/Soziale Dienste Erzieher/in - Jugend- und Heimerziehung mit Berufserfahrung

Kontakt:

Rückfragen und Bewerbungen an:

St. Josef gGmbH
Herrn Armin Dachtler
Stichwort: DWG 2
Haußmannstr. 160
70188 Stuttgart
 
Telefonnummer: 0711 16665 -607
 
E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de
 
Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, schriftlich
Bewerbungszeitraum: ab sofort bis zum 31.10.18
Geforderte Anlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse
Trenner

Weitere Stellenangebote im HzE Bereich

Stellenbeschreibung:

Wir sind ein etablierter, innovativer, welt- und kulturoffener Jugendhilfeträger im Bereich Hilfen zur Erziehung (HzE) mit franziskanischem Profil in Stuttgart.

Auch wenn momentan keine konkreten Ausschreibungen vorliegen sollten, sind wir immer auf der Suche nach qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Wohngruppen und weitere Angebote des HzE Bereichs, z. B. Betreuungsangebote an Schulen.

Insbesondere freuen wir uns über die Bewerbungen von:

  • Jugend- und Heimerzieher*innen
  • Erzieher*innen
  • Sozialpädagog*innen
  • Sozialarbeiter*innen
  • und Praktikant*innen jeder pädagogischen Ausbildungsform

Die Abteilung Hilfen zur Erziehung umfasst 3 Dienststellen für ambulante Soziale Arbeit in denen junge Menschen und ihre Familien sozialraumorientiert unterstützt werden, ebenso im Gruppenangebot „MaZe" und stadtteilübergreifend im Eltern-Kind-Projekt „ELISA". Weiterhin betreuen wir junge Menschen in 12 unterschiedlichen stationären Wohngruppen (gemischtgeschlechtlich, geschlechtsspezifisch und für junge Menschen mit Fluchterfahrung), 4 Verselbständigungsgruppen und dem betreuten Jugendwohnen.

Wir bieten:

  • ein positives, durch Respekt und Achtung geprägtes Arbeitsklima
  • die Arbeit in einem sympathischen und fachlich kompetenten Team
  • einen abwechslungsreichen und vielseitigen Arbeitsalltag
  • intensive Anleitung und Einarbeitung
  • regelmäßige Fallberatung und Supervision
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusatzleistungen wie: betriebliche Altersvorsorge, Fahrkostenzuschuss, bezahlte Exerzitientage
  • Bezahlung nach TVöD SuE einschließlich Schichtzulagen

Wir erwarten:

  • persönliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • eine offene und transparente Kommunikation
  • beziehungs- und systemorientiertes, pädagogisches Handeln
  • Kooperation mit Jugendämtern, Schulen und anderen sozialen Einrichtungen
  • Erfahrung im stationären Bereich
  • Bereitschaft zu Schicht-, Nachtbereitschafts- und Wochenenddiensten

Kontakt:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

St. Josef gGmbH
Christine Wanner
Stichwort: Initiativbewerbung HzE
Haußmannstr. 160, 70188 Stuttgart
 
Tel.-Nr. 0711 - 16665 - 601 (bei Rückfragen)
 
E-Mail: bewerbung@st-josefggmbh.de
Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, schriftlich
Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
 
Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung!
Trenner

Weitere Stellenangebote im Kita Bereich

Stellenbeschreibung:

Auch wenn keine konkreten Angebote vorliegen, suchen wir trotzdem qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unsere Kindertagesstätten und Kinder-und Familienzentren.

Insbesondere freuen wir uns über die Bewerbung von

  • Erzieher/innen
  • Kindheitspädagogen/innen
  • Heilpädagogen/innen
  • und weiteren pädagogischen Fachkräften

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung!

In unseren innovativen Kindertagesstätten und Kinder-und Familienzentren, orientieren wir uns an den individuellen Bedürfnissen und Entwicklungsbedarfen der Kinder und ihren Familien.
Die enge Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer gelebten Erziehungspartnerschaft ist für uns selbstverständlich. Wir knüpfen an den Lebenswelten und individuellen Themen der Familien an und sehen dies als Grundalge unserer Arbeit.

Konzeptionell richten sich unsere Einrichtungen in Bezug auf die notwendigen Entwicklungsbedingungen und die Gestaltung der Pflegesituation am Grundverständnis von Emmi Pikler aus (Krippengruppen).

Den Orientierungsplan setzen wir mit dem Early Excellence Ansatz um.

Unsere Erwartungen sind:
- aufgeschlossen für das EEC-Konzept
- kommunikative Kompetenz
- flexibel, belastbar, interessiert und motiviert
- teamfähig

Wir bieten:
- gründliche Einarbeitung in das Bildungskonzept EEC
- gute, räumliche und materielle Ausstattung
- kompetente fachliche Begleitung und Beratung
- Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
- bei Bedarf Supervision
- betriebliche Altersvorsorge

Kontakt:

St. Josef gGmbH
Stichwort: Initiativbewerbung Kita
Haußmannstraße 160
70188 Stuttgart

Bewerbung@st-josefggmbh.de
Betreff: Initiativbewerbung Kita

Trenner